hoteljobs-aktuell.de
  • Hotel Jobbörse

    Jobs und Stellenangebote im Hotelgewerbe: von der Saisonkraft bis zum Hotelmanager

    Hier finden Sie Ihren Traumjob

Blogs

Blogs haben sich zu einem immer wichtigeren Medium entwickelt. Binnen weniger Jahre sind diese oftmals sehr persönlich gefärbten Beiträge und Artikel kaum mehr aus dem modernen Alltag wegzudenken. Die Weblogs, so die Ursprungsform des Wortes, werden heute auf ganz verschiedene Weise mit Inhalt gefüllt. So gibt es private Blogs, welche die subjektive Meinung des Autors widerspiegeln, ebenso wie professionelle Business Blogs oder solche, die von Unternehmen, Betrieben oder Instituten geschrieben werden. Einige Blogs sind thematisch breit gefächert, andere widmen sich speziellen Bereichen. Auch das Gastgewerbe stellt hier keine Ausnahme dar: Ob in der Hotel- oder Gastronomiebranche, interessante Blogs finden sich hier sowohl für Gäste als auch für Unternehmer und Mitarbeiter. Einige werden von echten Kennern ihres Fachs geschrieben. So gibt es Spezialblogs, die beispielsweise über interessante Neueröffnungen, angesagte Weinjahrgänge fürs eigene Restaurant oder besonders empfehlenswerte Hotels und Restaurants berichten. Das Stöbern in diesen ganz persönlichen Ratgebern kann richtig Spaß machen: Welche Clubanlage ist ihr Geld wirklich wert, und an welchen Orten hält der Name "Wellness", was er verspricht?

Ein weiterer Schwerpunkt, der von zahlreichen Insider-Blogs geteilt wird, sind aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten in der Branche. Das Abo neuer Beiträge kann sich lohnen - schließlich erhalten beispielsweise Pächter oder Inhaber von Hotels und Gaststätten so viele relevante Informationen auf einen Blick. Typische Beispiele für heiß diskutierte Neuerungen umfassen Preiskämpfe verschiedener Reiseanbieter oder Diskussionen um die Glaubwürdigkeit von Bewertungsportalen (und wie betroffene Betriebe hier handeln können). Selbstverständlich muss es nicht immer gleich politisch werden: Auch besondere Events, beispielsweise Stargäste im Luxushotel oder Aktionen finden hier einen Platz.

Von essentieller Bedeutung für jeden Unternehmer, aber auch für Mitarbeiter können rechtliche Aspekte rund ums Gastgewerbe sein. Nur eines von zahlreichen Beispielen ist hier der Nichtraucherschutz: Unterschiedliche Regelungen in den verschiedenen Bundesländern, aber auch im Ausland, tragen ebenso zur Verwirrung bei wie Gesetzesänderungen. Viele Blogs greifen diese Neuerungen auf oder laden zur Diskussion über das Für und Wider bestimmter rechtlicher Vorkehrungen - vom Nichtraucherschutz bis hin zu arbeitsrechtlichen Themen.

Spannende Einblicke in die Branche versprechen auch Beiträge rund ums Marketing. Hierbei können sowohl Profis als auch Laien wertvolle Tipps und Tricks rund um betriebswirtschaftlich relevante Themen liefern. Auch hier ist die Bedeutung von Blogs enorm: Nicht selten finden sich hier Ideen, die beispielsweise dem Inhaber eines traditionellen Familienbetriebs bisher eher fremd erschienen sind. Die Bedeutung der sozialen Netzwerke für das Marketing von Hotel, Bar oder Restaurant ist hier ein besonders treffendes Beispiel.