finde deinen Traumjob

Aushilfsjobs im Hotelgewerbe

Längst nicht jeder Job in der Hotellerie wird von Vollzeitkräften besetzt. Ohne Aushilfen geht vielerorts gar nichts - sie sind so etwas wie das berühmte "Salz in der Suppe", das die Arbeit hinter den Kulissen erst perfekt macht. Wobei der Name "Aushilfsjob" streng genommen eher ein Arbeitsverhältnis als eine genaue Tätigkeit beschreibt. Gemeint sind hiermit meist alle Angebote, die als sogenannter Minijob ausgeschrieben werden.

  • Aushilfe Verkauf/Küche Restaurant Gastronomie (m/w/d)

    Neben dem Fisch haben wir .. Flexible und geregelte Einsatzzeiten (i.d.R. montags bis samstags) durch ein Schichtmodell, welches Ihre persönlichen Wünsche ...

  • Gastronomie - Jobs – Studenten – Nebenjob – Aushilfe - ...

    Du suchst einen abwechslungsreichen Job mit guter Bezahlung, den Du gut mit Deinem Studium vereinbaren kannst? Dann bist Du hier genau richtig! Wir bieten in fast allen großen Stu...

  • Aushilfe Verkauf Restaurant Gastronomie (m/w/d)

    Seit über 120 Jahren steht NORDSEE für den nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Fisch. Unser Fisch macht uns einzigartig. so einzigartig, wie die Menschen... ...

  • Studentenjob: Aushilfe für Gastronomie und Service (m/w/d)

    Ihre Aufgaben Unterstützung bei der Herstellung von SpeisenBewirtung von Gästen Spülen von Geschirr Ihr Profil Erste Erfahrung als Servicekraft (m w d) ...

  • Studentenjob: Aushilfe für Gastronomie, Service (m/w/d)

    Ihre Aufgaben Unterstützung bei der Zubereitung von SpeisenReinigung der Arbeits. und Geräteflächen Mitarbeit in der EssenausgabeBedienen der Spülmaschine und Säubern der ...

Alle Jobangebote anzeigen

Viele Hotels setzen hier gern auch ungelernte Kräfte wie zum Beispiel Hausfrauen, Rentner, Studenten oder Schüler für Aushilfstätigkeiten ein. Es gibt jedoch auch Betriebe, die ausschließlich auf ausgebildetes Fachpersonal setzen - auch im Bereich geringfügiger Beschäftigung.

Selbstverständlich übernehmen Aushilfskräfte in der Regel eher leicht erlernbare Tätigkeiten, um ihren Kollegen dem Namen gemäß auszuhelfen. Mal eben an der Rezeption einspringen, das Frühstücksbuffet aufdecken, Anrufe entgegennehmen oder die Betten aufschütteln - als das und noch viel mehr kann zum Aushilfsjob dazu gehören. In einigen Hotels sind die Aufgabenbereiche klar festgelegt, hier werden Aushilfskräfte beispielsweise für die Zimmerreinigung oder für den Nachtdienst an der Rezeption (Portier) gesucht. Nicht zuletzt können solche Aushilfsjobs der perfekte Einstieg in die Welt der Hotellerie sein: Nicht wenige Hoteldirektoren haben als Nebenjobber angefangen und zum ersten Mal Hotelluft geschnuppert. Die einzigartige Atmosphäre, das Teamwork, jede Menge Abwechslung und der durchaus hohe Anspruch gefallen vielen so gut, dass sie später eine Ausbildung oder ein einschlägiges Studium für die spätere Karriere im Gastgewerbe einschlagen.